Windows Server - Beratung, Einrichtung und Wartung

Wozu ein Windows Server?

In vielen Betrieben wird mit dem Windows Betriebssystem gearbeitet, da die meisten Anwender mit diesem System gut vertraut sind. Wenn ein Betrieb wächst, wird die Verwaltung dieser Systeme eine komplizierte Aufgabe. Bei Personalwechsel, bei Erweiterungen des IT-Systems oder Berufsfeldes muss oft jeder Rechner einzeln angepasst und neu konfiguriert werden. Windows Server stellen Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung die Systemverwaltung zentral und für alle Rechner zur selben Zeit durchzuführen. Dadurch sind Sie in der Lage Ihre EDV-Kosten erheblich zu verringern.

Je nach benötigter Leistung und Anwendungsgebieten gibt es verschiedene sinnvolle Serverlösungen. Für kleinere Betriebe reicht es oft aus sich einen virtuellen Server anzumieten. Sollte dies Ihren Ansprüchen nicht genügen ist ein dedizierter Server die richtige Wahl (angemietet oder in der Firma). Für große Betriebe wird oft ein Zusammenschluss aus mehreren Servern genutzt um die Last zu verteilen.

Gerne beraten wir Sie bei der Auswahl des richtigen Servers, richten diesen für Sie ein und warten ihn auch. Sprechen Sie dazu einfach unsere Techniker an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Server Anwendungsgebiete

Neben einer Zentralen Systemverwaltung zeigen Windows Server auch in vielen anderen Anwendungsgebieten ihre Stärken:

Mailserver / Exchange

Ein Mailserver ist eine Software, die im Hintergrund läuft und für den Empfang bzw. das Senden von E-Mails verantwortlich ist. Die Software übernimmt in der Regel auch die Verwaltung, die Backups und die Verteilung der E-Mails an die jeweiligen Clients.

Ein eigener Mailserver hat viele Vorteile. So kann man z.B. Regeln für automatische Weiterleitungen, Archivierungen und Backups erstellen. Durch einen gut konfigurierten Mailserver steigt auch die Datensicherheit innerhalb Ihrer Firma.

Für den Windows Server gibt es viele verschiedene Mailserver, einige kostenlose und welche mit hohen Lizenzgebühren. Oft ist es nicht leicht hier den Überblick zu behalten und den optimalen Server für Ihre Arbeitsumgebung zu wählen.

Generell unterscheiden wir zwischen zwei Arten von Mailservern.

  • IMAP/Pop3 Server - Dieser Server verwaltet nur Ihre E-Mails
  • Exchange Server - Diese Art von Server ist in der Lage E-Mails, Kalender, Kontakte, Aufgaben und viele weitere Anwendungen global zu verwalten

Auf Grund unserer Erfahrung sind wir nach einer Analyse Ihrer IT-Systeme in der Lage den richtigen Server für Sie zu finden und auch einzurichten.

Webserver

Ein Webserver ist eine Anwendung, die Anforderungen empfängt und die Daten dazu ausgibt. Simpel ausgedrückt, fragt Ihr PC bei jedem Webseitenaufruf bei einem Webserver an, welcher Ihnen die erforderlichen Daten für die Anzeige der Seite bereitstellt.

Viele Webseiten bauen sich jedoch dynamisch auf (z.B. Wordpress oder Joomla Seiten). Hierzu muss der Server bei jedem Aufruf Daten aus einer Datenbank extrahieren und diese sinnvoll zusammenfügen. Dazu werden oft Techniken wie MySQL, PHP und ASP.NET genutzt.

Diese Techniken und Schnittstellen stellt ein Windows Server bereit und ist oft in der Lage, dabei die Leistung von gemietetem Webspace bei weitem zu Übertreffen. Dies führt zu schnelleren Ladezeiten und macht Ihre Webseiten benutzerfreundlicher.

Datenbanken

Viele Softwarelösungen benötigen eine zentrale Datenbank um effizient im Netzwerk arbeiten zu können. Ein Windows Server ist in der Lage diese Datenbank bereitzustellen und zu verwalten. Durch die Speicherung der Daten auf dem Server können Sie Ihre Backups zentralisieren und sind bei einem Ausfall schneller wieder in der Lage zu arbeiten.

Dateiserver

Ein Server ist in der Lage Dateiordner bereitzustellen, auf die Sie von überall aus zugreifen können. Jedem dieser Ordner können Sie Berechtigungen zuweisen, sodass bestimmte Mitarbeiten nur auf bestimmte Daten zugreifen können.

Virtual Private Network (VPN)

Sie sind in der Lage sich von überall aus mit Ihrem Server zu verbinden. So können Sie bei Kundenterminen oder im Homeoffice auf Ihre Daten zugreifen. Diese Verbindung ist selbstverständlich auch verschlüsselt möglich, sodass Sie gefahrlos auch geschützte Daten verwalten können.

Macht ein Server für mich Sinn?

Diese Frage können wir Ihnen nach einer Analyse Ihrer IT beantworten.

Ein Server bringt viele Vorteile mit sich, jedoch lohnt sich sie Anschaffung, Einrichtung und Pflege in den meisten Fällen erst ab einer Betriebsgröße von ca. 10 Personen. Wenn Sie Interesse an einem Firmenserver haben, rufen Sie uns an, schreiben eine E-Mail oder sprechen Sie unsere Techniker direkt an. Wir werden dann gemeinsam mit Ihnen die beste Lösung finden.